SONER EURO CUP, BEN WON

SONER EURO CUP, DIE GRÖSSTE EUROPÄISCHE WETTBEWERB IM BLACK BASS ANGELN

Wie jedes Jahr in den letzten 12 Jahren bringt ein unverzichtbares Ereignis die besten Schwarzbarsch-Angler Europas an einem der wichtigsten Orte für diesen Sport zusammen: Orellana in Spanien, die Soner Euro Cup. Ein Kunstköder-Angelwettbewerb für Schwarzbarsch-Angelenthusiasten

Am 23. und 24. September des letzten Jahres traten nicht weniger als 100 Teilnehmer in den fischreichen Gewässern von Extremadura, Spanien, an, um die angesehene Soner Euro Cup XII zu gewinnen. Begleiten Sie Bastien Nicolay und Ben Sepol in diesem Wettbewerb, in dem die besten europäischen Schwarzbarsch-Angler antreten

DIE CREW

Die Bootsbesatzung besteht aus Bastien Nicolay und Ben Sepol, zwei Freunden und Stützen des Schwarzbarschangelns. Sie fischen seit 4 Jahren gemeinsam und teilen sich seit 3 Jahren dasselbe Boot für Wettkämpfe. Aber das ist noch nicht alles; Ben enthüllt, dass das Team tatsächlich breiter aufgestellt ist. Extremadura Profishing, mit Stéphane Quinton und Centro Nautico, unterstützt und stellt die Mittel zur Verfügung, um an den Wettbewerben teilzunehmen und erfolgreich zu sein. Sowohl Ben als auch Bastien verfügen über umfangreiche Erfahrung im Schwarzbarschangeln, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung als Guides in Extremadura. Mit dieser Erfahrung beginnt das Vorangeln. Viele vielversprechende Gebiete, viele gefundene Fische und allmählich entstehende Muster…

Strategie

Das Vorangeln weicht der Strategie. Es ist an der Zeit, die richtigen Entscheidungen in Bezug auf Standorte, Techniken, Köder und Ruten zu treffen. Der Plan besteht darin, von Anfang an mit Power-Angeln zu beginnen, um so schnell wie möglich ein Kontingent zu sichern. Wenn alles gut läuft, ist die Idee, dann zu einer feineren und technischeren Art des Angelns zu wechseln, um die großen Schwarzbarsche in der Gegend anzuzielen.

Tag 1

Jetzt beginnt alles, und die Tagesstrategie ist festgelegt – es ist Zeit, loszulegen. Der Tag beginnt wie geplant, mit Power-Angeln. Die Wahl der Ausrüstung und Ruten erfolgt, wobei die SWC SJR 736-1 als die ‘TopWater Rute’ und die EFX Pro Hybrid 766-1C perfekt für den Chatterbait geeignet sind.

Die Fische beißen, und die Strategie scheint sich auszuzahlen, denn der Tag endet vorübergehend auf dem ersten Platz, mit einem Fang von 24 Pfund. Der Tag ist gut verlaufen, und die Strategie scheint die richtige gewesen zu sein. Dennoch müssen sie wachsam bleiben, da das Team auf dem zweiten Platz Ben und Bastien dicht auf den Fersen ist, mit nur 500 Gramm weniger in ihrem Fang…

Tag 2

Das Ziel zu Beginn dieses Tages ist, die Lücke zu den anderen beiden Teams auf dem vorläufigen Podium schnell zu vergrößern. Die Strategie bleibt dieselbe, aber Ben und Bastien entscheiden sich, ihren Angelplatz zu wechseln.

Es ist gegen 9 Uhr morgens, und das Team hat bereits 5,4 kg Fisch auf dem Konto. Plötzlich zieht ein Biss die Aufmerksamkeit des Teams auf sich; die Kohlenstoffrute biegt sich, und es entbrennt ein heftiger Kampf, während der Fisch kraftvolle Läufe macht. Eine Masse taucht aus dem Wasser auf, und je höher sie steigt, desto gewaltiger erscheint sie. Sie ist da, jetzt ist es Zeit, sie zu wiegen…

Die Zahlen auf der Waage scheinen unglaublich, und tatsächlich sind sie es, 6,61 Pfund für diesen prächtigen Schwarzbarsch… Die Adrenalinspiegel steigen, das Angeln geht weiter, und Ben und Bastien sind auf dem Weg zum Podium.

Die Ergebnisse

Es ist 16 Uhr, und der zweite Tag des Wettbewerbs ist zu Ende. Jetzt ist es an der Zeit, zu warten. Es herrscht eine Mischung aus Spannung und Kameradschaft, die den Moment unvergesslich macht. Der Kommissar tritt vor, um die Platzierungen bekannt zu geben… Die Ergebnisse sind da, und das Team Ben und Bastien führt die Rangliste an mit insgesamt 45 Pfund plus dem Big Fish! Der Fisch von 3,070 kg, den das Team am Morgen aufgezeichnet hat, ist ein ultimativer Rekord für die 12. Ausgabe der Soner Euro Cup!

Ben Sepol teilt seine Gedanken

Ben Sepol: « In dem Moment fühlst du dich wie ein Kind! Du genießt es, und du möchtest es mit allen Menschen teilen, die daran teilgenommen haben. Danach gehst du wieder zur Arbeit, und du freust dich bereits auf das nächste. »

Irgendwelche Ratschläge anzubieten?

« Wenn ich Ratschläge geben müsste, wäre es, sich nicht in einem Standardmuster zu verfangen. Bleibt offen und habt keine Angst, Neues auszuprobieren. Seid vielseitig und gut ausgerundet; das ist der beste Weg, um zu verstehen, zu beherrschen und sich zu verbessern. Und vor allem, vergesst nicht die Konzepte des Genießens und Teilens, die meiner Meinung nach beim Angeln unglaublich wichtig sind. »

Chancen, dich im nächsten Jahr wiederzusehen?

« Ja! Es besteht eine sehr gute Chance, dass wir im nächsten Jahr dabei sind, und in den Jahren danach… »

 

Laisser un commentaire